Nahaufnahme aggressiver Schäferhund

Aggressives Verhalten / Ängstliches Verhalten

Wenn Du denkst es geht nichts mehr....

Dann vereinbare einen Termin. Ich werde, deine Mitarbeit vorausgesetzt, das Beste aus Dir und Deinem Hund herausholen. Egal wo ihr steht, ihr werdet zum DreamTeam zusammenwachsen.

 

Hundebegegnungen sind an der Tagesordnung

Es gibt immer mehr Hunde un somit immer weniger Raum für den einzelnen Hund. Gleichzeitig steigt das Aggressionsverhalten gegenüber fremden Hunden vor allem an der Leine. Aber auch Menschenbegegnungen, Besuch, tobende Kinder, Fahrräder, Autos, Bälle und einiges mehr sind oft für einen Hund genug Reiz um sich – in unserer Gesellschaft und aus Menschensicht – unangemessen aggressiv zu verhalten.

Oft sieht man nur einen kaum zu bändigenden, tobenden Hund und ist selbst rat- und machtlos. Doch auch der Hund fühlt sich in solchen Situationen nicht wohl, aber er findet kein besseres, alternatives Verhalten. Man kann dem Hund durch gezieltes Training dabei helfen sich zurückhaltend zu benehmen. Das ist für den Menschen genauso befreiend wie für den Hund.

Aber auch Hunde die sich aus Angst eher zurücknehmen, statt nach vorne zu gehen, die sich in die letzten Ecken verkriechen, oder draußen vor lauter Angst kaum in der Lage sind zu laufen können ihre Besitzer an den Rand der Verzweiflung bringen und man weiß einfach nicht mehr weiter.

Egal wie aussichtslos sich die Situation mit deinem Hund zeigt, wir werden gemeinsam einen Weg finden, wie du und dein Hund den Alltag wieder harmonisch erleben könnt.

Erstgespräch: Verhaltensberatung

Vorab sende ich dir einen Fragebogen zu, welchen du mir ausgefüllt zurücksendest. Je ausführlicher du ihn ausfüllst, umso besser kann ich mir einen Eindruck von deinem Hund machen und umso konkreter kann ich dich und deinen Hund unterstützen. Auch welche Trainingsziele du mit deinem Hund erreichen möchtest, kannst du im Fragebogen festhalten. Wenn ich den Fragebogen analysiert habe, melde ich mich bei dir um einen Termin zu vereinbaren, bei welchem wir den Fragebogen gemeinsam besprechen und um ggf. einige Ursachen für das Verhalten deines Hundes zu erkennen. Ebenso werden erste Maßnahmen und Trainingsschritte besprochen bzw. geübt, damit du gleich in die Umsetzung starten kannst. Dieser Termin kann auf dem Trainingsplatz in Gaugrehweiler, online per Zoom oder telefonisch stattfinden. Das Erstgespräch Verhaltensberatung beinhaltet:

  • Eine Auswertung des Fragebogens
  • Ein Einzeltermin (ca. 60 Minuten) zur Besprechung des Fragebogens und ersten Maßnahmen und Trainingsschritten

Kosten: 145 €

Einzeltraining: Verhaltensberatung auffällige, aggressive und ängstliche Hunde

Ein individuell auf das Mensch-Hund-Team angepasstes Training zur Verbesserung von Verhaltensauffälligkeiten, z.B. Aggression gegenüber Menschen, Hunden, Leinenpöpeln, aber auch überaus ängstliches Verhalten im Allgemeinen oder gegenüber Menschen, Gegenständen, Hunden, im Straßenverkehr, Silvester- und Gewitterangst etc.

Dauer: 45 Minuten
Kosten: 90 €

Charaktereinschätzung

Wie tickt mein Hund?
In dieser Einzelstunde werden die Tendenzen, die ein Hund mitbringt herausgefunden. Einmal erkannt, lassen sich viele ungewünschte Verhaltensweisen in einem gewissen Rahmen ändern bzw. umlenken. Dabei geht es nicht um die Wertung der einzelnen Charakterzüge, sondern nur um deren Erkennung. Körpersprachliche Signale und deren Bedeutung werden besser verstanden. Wir beobachten gemeinsam den Charakter deines Hundes. In verschiedenen Situationen wird das Verhalten des Hundes eingeschätzt. Es geht um Urvertrauen, Bewegungsdrang, Belastbarkeit, Aggression in Bezug auf Menschen, optische und akustische Reize und Hunde, Frustrationstoleranz, Begeisterungsfähigkeit, u.v.m.

Dauer: 1,5 Stunden
Kosten: 180 €

Interesse geweckt? Jetzt anmelden